Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
StartseiteProduktionBeilagenverarbeitung

Beilagenverarbeitung mit Schweizer Präzisionstechnik

Die moderne Proliner-Einstecklinie aus dem Hause Müller-Martini verarbeitet bis zu vierzehn verschiedene Beilagen in einem Einsteckvorgang bei einer Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 40.000 Zeitungen/h.

Eine perfekte Organisation in Verbindung mit intelligenter Software ermöglichen empfängerindividuelle Bestückung der Zeitungen mit unterschiedlichen Werbebeilagen.Damit werden Prospekte bedarfsgerecht am "Point of Sale" eingesetzt und der Handel minimiert seine Streuverluste. Zum Schutz vor witterungsbedingter Nässe werden die Zeitungspakete nach der Prospektbestückung mit Folie ummantelt. Zwei weitere Maschinen mit 6 bzw. 8 Prospektstationen bieten den Kunden ausreichend Kapazität und Sicherheit, um jederzeit auch bei kurzfristigen Kundenwünschen zu reagieren.

Maschinenkapazität

Müller-Martini Proliner mit 14 Prospektstationen, zwei Kreuzlegern und Folierautomaten, 40.000 Ex. je Stunde

Schur A655-O8 mit 8 Prospektstationen

Schur A655-O6 mit 6 Prospektstationen sowie integrierter Inkjet-Adressierung

Kontakt

Joh. Heider Verlag GmbH
Paffrather Straße 102-116
51465 Bergisch Gladbach

Tel.: +49 (2202) 9540-0
Fax: +49 (2202) 21531

Ihr Ansprechpartner
Beilagenverarbeitung

Walter Joist
Werbemitteldisponent
Tel.: (0 22 02) 95 40 680