Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
Regionales
Bergische Märchen

Bergische Märchen

ISBN : 978-3-87314-500-9
Es gab eine Zeit, in der Kinder ohne Star Wars, den außerirdischen ET, die Simpsons und andere medial in die Kinderzimmer entsandte Kultfiguren aufwuchsen. Eine
World of Warcraft gab es noch nicht. In dieser Zeit waren Helden noch Geschöpfe wie Hans im Glück oder das tapfere Schneiderlein. Noch bevor die Kinder diese Geschöpfe aus
Büchern bildhaft kennenlernten, hatten sie sich, wenn die Eltern von ihnen erzählten, ihre eigene Welt vorgestellt. Von klein auf entwickelten sie so eine Kraft, die manchen Erwachsenen erstaunen ließ. Gemeint ist weniger die Kraft der Muskeln als die ihrer kindlichen Einbildung. Was der Vater von Hänsel und Gretel und Schneewittchen vortrug, machte sie reich. Nicht an Geld, aber an Vorstellungen. Einbildungskraft und Vorstellungsvermögen ließen vor ihren inneren Augen eine Märchenwelt entstehen, deren Bedeutung sich im Verlaufe eines Lebens zwar gewandelt hat, jedoch nie verloren gegangen ist.
14,80 €
Preisangabe inkl. MwSt. und Versandkosten

Kontakt

Joh. Heider Verlag GmbH
Paffrather Straße 102-116
51465 Bergisch Gladbach

Tel.: +49 (2202) 9540-0
Fax: +49 (2202) 21531

Warenkorb

Es befinden sich derzeit keine Artikel in ihrem Warenkorb!